zum Inhalt

Monatsarchiv für April 2004

Freitag, den 30. April 2004

Spacken fehlerhaft! Druck nicht möglich!

Doch zu früh gefreut, der aktuelle Spacken konnte nicht gedruckt werden! Zwar steht es so auf www.spackenfront.de stimmt aber leider nicht! Karg, der Fanclubleiter hat seine Tonbandansage auf der Fanhotline erneuert. Drauf ist folgendes zu erfahren:

“Dass die Druckerei angerufen hat und gesagt hat dass alle Textdokumente fehlerhaft sind! Markus meint das dies eine Katastrophe sei. Deswegen fährt er heute nach Leipzig zu Schwarwel, da er hofft das er ihm helfen kann.”

Was auch immer passiert, wir halten euch am laufenden!

[Dank an Tuk für seinen Hinweis]

Donnerstag, den 29. April 2004

Spacken im Druck!!!!

Wie man auf der Spackenfront lesen kann befindet sich der aktuelle Spacken 35/36 (denn aber nur die 2003er bekommen) im Druck.
p.s.: Die Mitgliederliste wurde auch erneuert.

Donnerstag, den 29. April 2004

Die Charts von Woche 17/2004

“NICHTS IN DER WELT” in den Charts:

Österreich:
KW 16 - 29
KW 17 - 45
Deutschland:
KW 16 - 13
KW 17 - 21
Schweiz:
Verkauf später gestartet
KW 17 - 52

Die Chartübersicht von Geräusch, Dinge Von Denen und Unrockbar findest Du hier.

Donnerstag, den 29. April 2004

Tour 2004: 11. Juni Sportfreunde Stiller als Vorband

Wie aus der Ostsee Zeitung zu erfahren ist, werden die Sportfreunde Stiller am 11. Juni in Stralsund als Vorband von die Ärzte auftreten.

Direkter Lnik zum Bericht

Orgasmen Sybian teenFett Oma alteAsiaten penatrationFrauen Brustwarzen laktierendenInterrassisch orgias fotosHahnerei Filme interrassischPissen 3gp SexNahaufnahmen Pissing Map

Mittwoch, den 28. April 2004

Unrockbar! Hip Hip Hurra!

Freitag, 30. April 2004, Magnet Club, Berlin (Greifswalder Straße 212/213), Beginn 23 Uhr, Eintritt 4 Euro Ärzteparty…
Zum Tourauftakt der besten Band der Welt. Tanz, Film, Preise & Zitroneneis! Mit DJ Vossi & Guests

Dienstag, den 27. April 2004

Durch die Nacht mit Julie Delpy und Bela B.!

Folgende Neuigkeit steht seit kurzem auf bademeister.com:

Durch die Nacht mit…

Julie Delpy und Bela B.! Voraussichtlich am 12. Juli 2004 strahlt Arte das einstündige Feature innerhalb der gleichnamigen Reihe aus.

Freitag, den 23. April 2004

Tour 2004: Budapest und Konstanz offiziell

Neue Tourtermine zur Unrockstar Tour 2004 auf www.bademeister.com:

10.08.04: Budapest, Sziget-Festival
28.08.04: Konstanz, Rock am See

Alle Terine im Überblick findest Du hier.

Freitag, den 23. April 2004

Presse: Fettes Brot zur gemeinsamen Ärzte Tour

Im aktuellen Forellentee, ein “Fanmagazin” von Fettes Brot, gibt es einen Rückblick zur gemeinsamen Tour mit die Ärzte. Ein Blick lohnt sich, schon allein des Namens wegen.

Direkter Link zum Forellentee [pdf Dokument]

Freitag, den 23. April 2004

Die Charts von Woche 16/2004

“NICHTS IN DER WELT” in den Charts:

Österreich:
KW 16 - 29
Deutschland:
KW 16 - 13
Schweiz:
Verkauf später gestartet

Die Chartübersicht von Geräusch, Dinge Von Denen und Unrockbar findest Du hier.

Mittwoch, den 21. April 2004

Presse: Die beste Konsensband der Welt

Auf yahoo.de gibt es einen Artikel zur anstehenden Tour von die Ärzte mit dem Thema: “Rock & Pop Kinder von Punk und Kulturförderung Die Ärzte: Die beste Konsensband der Welt geht auf Tournee - und zieht immer mehr Fans an”

Direkter Link zum Artikel

Montag, den 19. April 2004

Die Ärzte - Wie immer ohne Kopierschutz

In der aktuellen Computerzeitschrift c´t vom 19.04.2004 geht es auf Seite 8 im Leserforum um Kopierschutz. Ein gwisser J.Sasse schrieb da folgendes:

Als alter Fan der Band “Die Ärzte” möchte ich darauf aufmerksam machen, dass die CDs dieser Band mit dem Aufdruck “Wie immer ohne Kopierschutz” versehen sind. Und die haben ihn auch nicht nötig. Eine kopierte CD ist kein Sammlerstück.

Ist schon erstaunlich, dass man auch in Computerzeitschriften nicht um DÄ drumherum kommt.

[Dank an mysterieman für seinen Hinweis]

Montag, den 19. April 2004

Gästebucheintrag Farin Urlaub vom 18.04.2004

Neuer Gästebucheintrag auf www.farin-urlaub.de:

Liiiiiiieeeebe und verehrteste Irre:

so. Jetzt isses soweit: euer Pfahrian hat sein letztes bißchen Verstand verloren…

wie das kam? Lange Geschichte. Aber wenn ich mir hier so die Einträge angucke, haben Einige alle Zeit der Welt, und so werde ich ausnahmsweise mal ein wenig abschweifen und ausholen (kennt man von mir ja sonst gaaar nich (nicht umsonst nennt man mich “den Sachlichen” bzw “Mann, der sofort zur Sache und auf den Punkt kommt” oder auch den “King of Sprachlicher Präzision”!!), aber was solls?) und die ganze Geschichte erzählen von wie es dazu kam und die Folgen. War das jetzt gutes Deutsch? Jein. Aber Gutes Deutsch Fuck Off ist eine der Tätowierungen, die ich auf der Innenseite meines linkes Armes trage für den Fall, daß mal jemand fragt, was ich denn so auf der Innenseite meines linken Armes tätowiert habe. Stolz kann ich dann antworten “Gutes Deutsch Fuck Off”! und rechne insgeheim schon mit wo schon nicht stürmischem Applaus, da wenigstens stiller Bewunderung. Jedenfalls und um zurück zum Them az uk om me n: Es war ein stürmischer Tag vor ein paar Wochen, der Wind jagte die Wolken vor sich her wie eine Katze auf Speed frisch gelähmte Mäuse und ich saß im Studio und nahm auf (und ab, verehrte Birgit) und dachte so bei mir “C-dur, A-moll… wie ging der ganze ansprichsvolle Kram doch gleich nochmal? Teufel noch eins, ich würd alles geben für ein fertiges Album, dann müßt ich hier nicht mehr im Schein einer flackernden Kerze hocken und mir Reime auf “Reißzwecken” einfallen lassen”- da ging plötzlich ein Geruch von Schefel und Pech durch die kleine Abstellkammer und WER stand in eine kleine, aber umso stinkendere Wolke gehüllt plötzlich vor mir? Richtig, der Gehörnte persönlich.

“Ei, sagt an, Beelzebub, was verschafft mir die Ehre Eures Besuches an diesem traurigen Nachmittage?” versetzte ich, doch er würdigte mich keines Blickes, stand nur so da und stank nachdenklich vor sich hin. Auch gut, dachte ich bei mir und hob die Gitarre wieder, als er plötzlich zu sprechen begann mit einer Stimme, verehrte Irre, die mir noch jetzt, Wochen später, einen Schauer über den Rücken treibt- und er sprach aber wie folgt:”Deinen Wunsch gehört habe ich und dir helfen ich kann. Doch merke wohl: nicht umsonst meine Hilfe wird sein!” Hmm, dachte ich, seit wann spricht old Satan wie die kleine zerknitterte Witzfigur in Star Wars? Hat er wieder zuviel vor der Glotze gehangen? Oder hat er seit neuestem n Deal mit George “ich mach selbst aus dem Sohn von Scheisse noch Gold” Lucas?? Als hätte er meine Gedanken erraten, wandte sich der Höllenfürst zu mir und flüsterte: “Hits. Bittersüß, tieftraurig, erfreuend, erhebend, zerschmetternd, zum Tanzen und zum Heulen- ich geb sie dir! Und nur wenig dafür ich will…” “Was?” hakte ich neugierig nach. “Eine lächerliche Gehirnzelle pro Lied, das ist der Deal. Deine Seele mir sowieso schon gehört!” rief er.

Schnell rechnete ich nach. In meinem Schädel gab es mit Sicherheit genug Material für einen ganzen SCHRANK voller CDs.. “15 Stück!!” dröhnte er. Oh, hmm. Hattichmichwohl verschätzt. (Was mich daran erinnert, wie ich vor Jahren mal an der Grenze zu Honduras stand und eine ganze Armee… aber das ist eine ganz andere Geschichte.)

— was soll ich euch sagen: Minuten später war die Tinte unter unserem eilig auf der Haut einer unter großem Gelächter geschlachteten Katze geschriebenen Vertrag trocken, ich meine Hirnzellen los und die nahezu fertigen Lieder in der Schublade. DAS nenn ich mal effektives Arbeiten!! Und so kommt es, daß… (siehe oben.)

In Liebe und Verehrung, euer

fu (linksaußenman)

PS: bin schon gespannt auf die Ansagen auf der kommenden Tour- bringt euch besser kleine Klappstühlchen mit. Bzw. extrastabile Sessel, liebe Stuttgarterinnen…
18.04.2004, 20:42 | fu (wozu brauch ich jetzt noch Messer und Gabel, Baby??)

Freitag, den 16. April 2004

Tour 2004: Karten für Österreich Konzerte gewinnen

Auf cineplexx.at kann man ab sofort Tickets für folgende Österreich die Ärzte Konzerte im Rahmen der Unrockstar Tour 2004 gewinnen.

  • 3×2 Karten für das Konzert am 8. Mai in Wien
  • 2×2 Karten für das Konzert am 5. Mai in Klagenfurt
  • 2×2 Karten für das Konzert am 9. Mai in Bregenz

zusätzlich gibt es für den Hauptgewinner ein “Die Ärzte-Fanpackage, das CDs, DVDs und zahlreiche Fanartikel der Besten Band der Welt beinhaltet”

Zum Mitspielen muß man allerdings auf cineplexx.at registriert sein. Die Gewinnfrage sollte allerdings keine großen Probleme bereiten: “Welcher Musiker durfte bei Die Ärzte als erster im Bass werkeln?”

Direkter Link zum Gewinnspiel

[Dank an -=#[Frank N. Stein]#=- für den Hinweis]

Freitag, den 16. April 2004

MTV: DÄ-masters und 15 Jahre Netto live

Am Samstag, den 17. April wird auf MTV das “DÄ-masters” und “15 Jahre Netto live” wiederholt. Beginn ist um 22:00 Uhr.

Zusätzlich wird das ganze noch einmal am 01.05.2004 ab 16:00 Uhr wiederholt. Das ganze ber in umgekehrter Reihenfolge.

Direkter Link zur mtv.de LIVE Webseite.
Direkter Link zur mtv.de Masters Webseite.

[Dank an Kim und Lauras für Ihre Hinweise]

Donnerstag, den 15. April 2004

Tour 2004: Neue Termine / Vorband

Folgende (noch nicht offizielle!) Termine kann man auf dem aktuellen Tourshirt erkennen:

04.07. Aachen (Ersatz für das ausgefallene Konzert)
10.08. Budapest
28.08. Kostanz - Rock am See

Außerdem ist

Lagwagon als Vorband von Hamburg und “3 Champagneros A.D.V.C.” für Düsseldorf (3.06.)auf bademeister.com bekanntgegeben worden.

payday loan advance 5005000 credit check easy loanloan risk 5000 emergency highquick loan payday 9 cash 6day 9 payday same loanimprovement aa loan homestudent access people loan grouppaydayloans savings account Map

Donnerstag, den 15. April 2004

Die Gewinner der Ostereier

Seit gerade eben stehen die Gewinner der Ostereier fest:

Je eine One-Track-Promo-CD “Nichts in der Welt” geht an:
Michel Magyar, Dresdem
Jan Lierse, Großwudicke
Maria Drewke, Lehsen
Lisa Kreitlow, Badendorf
Olaf Hansen, Sollwitt
Daniela Windeler, Ottersberg
Steffen Böttcher, Alfeld
Pia Szatkowski, Wolfsburg
David Parzych, Lünen
Florian Lenschen, Bochum
Kathage Sabrina, Oberhausen
Patrick Heinrich, Wallenhorst-Hollage
Angelika Fehner, Barnstorf
Ralf Klink, Witten
Lint Barrage, Chicago, IL, USA
Victoria Moutschka, Heusenstamm
Carsten Pilger, Rehlingen-Siersburg
Nadine Mayer, Baubeuren
Lena Siegl, Offingen
Hirscheider Daniela, Hilpoltstein

Je eine Vinylsingle-Anpressung “Nichts in der Welt” geht an:
Gabriel Lange, Moers
Katja Havlitschek, Lörrach
Dorle Großekettler, Aerzen

Ein signiertes Doppelvinyl-Album “Geräusch” geht an:
Sarah Schossner, Rühstädt

Mittwoch, den 14. April 2004

Presse: Interview mit Bela in der Young Miss

Hier das komplette Interview mit Bela B. aus der aktuellen Ausgabe der Young Miss. Viel Spaß beim lesen.

Bild von Bela mit Interviewerin
Artikel 1 Seite
Artikel 2 Seite
Artikel 3 Seite

[Dank an Jakob für seine Hilfe]

Mittwoch, den 14. April 2004

Presse: Bela liebt es romantisch

Aufgrund des aktuellen Interviews in der Young Miss finden sich einige kleine Berichte dazu auf diversen Internetseiten. Der Inhalt ist aber fast immer der gleiche.

Badische Zeitung 14.04.2004
presseportal.de - Romantik statt Rocker-Image
yahoo.de - «Ärzte»-Drummer Bela B. liebt es romantisch
yahoo.de - Ärzte-Drummer Bela B. stört sein Rocker-Image in intimen Momenten
nachrichten.at - Bela machte Konzessionen

[Dank an Oemmel, mysterieman und Andi für Ihre Hinweise]

Montag, den 12. April 2004

Bademeister.com in grün!

Bademeister.com ist ab sofort in grün gehalten. Das Design ist jedoch dasselbe!

Montag, den 12. April 2004

Die Ärzte beim Oster-Mega-Hit Marathon

Die Ärzte sind acht mal beim Oster-Mega-Hit Marathon von Radio Hamburg vertreten:

“Teenagerliebe” auf Platz 697
“Bitte Bitte” auf Platz 569
“Männer sind Schweine” auf Platz 381
“Manchmal haben Frauen” auf Platz 251
“Zu spät” auf Platz 106
“Unrockbar” auf Platz 97
“Dinge von denen” auf Platz 23
“Westerland” auf Platz 14

Die komplette Liste gibts auf: radiohamburg.de