zum Inhalt

6. November 2005

1000. Newseintrag - Ein Resümee

Was du jetzt gerade zu lesen bekommst, ist der 1000ste Newseintrag auf www.dieaerzte.at. Zeit ein Resümee zu ziehen, über die Zeit in der diese Anzahl von Newseinträgen entstanden ist. Es ist schon über 3 Jahre her, als im Jahr 2002 die Seite das erste mal online ging. Damals noch in einem komplett anderen Design (vielleicht kann sich der eine oder andere Stammuser noch daran erinnern). Der Kopf der ganzen Redaktion, unser „mysteriöser“ Administrator Domina, war damals noch das einzige Mitglied des „Teams“. Damals hatte die Seite noch sehr wenige Besucher und war nicht unbedingt auf dem neuesten Stand der Dinge, für was sie heute eigentlich berühmt ist. Schnell wurde klar, dass das Team nicht nur aus einer Person bestehen kann, und dass es mehr tatkräftige Hände erfordert die Seite ständig auf dem neuesten Stand der Dinge zu halten. Durch einen Aufruf von Domina auf der Seite fanden sich die ersten weiteren Mitglieder im Team wieder, Martin_aus_Berlin, Placebo und chris. Damals hielt es noch keiner für möglich, dass diese Seite einmal zu den meistbesuchten Die Ärzte – Fanpages zählen wird. Schon gar nicht unter dem Vorzeichen, dass es ja auch eine österreichische Internetseite ist. Schließlich gab es in der zweiten Jahreshälfte des Jahres 2002 ein großes Re-Launch der Seite und die Redaktionsdatenbank war voll funktionsfähig und erstmals in Betrieb. Damit war die Zeit der ständigen Newseinträge gekommen, und der Seite gelang ein enormer Aufschwung.

Im Laufe der Zeit kamen neue Redakteure zur Community dazu, wie etwa Viktor, Angel1204, HSVPunk, TiRod, tim-bob und TuK. Viele erarbeiteten sich den Weg ins Redaktionsteam durch ständige Hilfeleistungen und Unterstützung der bereits bestehnden Redakteure.

Hier findet ihr eine Übersicht der Reakteure.

Es gibt auch noch unser Forum. Dieses entwickelte sich auch bald zu einer viel genutzten Informationsplattform. Leider war das Forum nicht immer vor Spam gefeilt, und so wuchs auch die Zahl der Moderatoren, die hauptsächlich auch aus den Redakteuren besteht. Es kam zu einer Forum-Zusammenarbeit mit den beiden ausgezeichneten Die Ärzte – Fanpages www.15-jahre-netto.de und www.bela-farin-rod.com. Mittlerweile sind wir stolz über fast 1000 registrierte User.

Leider stand www.dieaerzte.at nicht immer unter einem guten Stern. So kam es zur Zeit der Veröffentlichung der „Dinge von Denen“ - Single fast zu einer Klage von der offizielen Internetpräsenz der „die Ärzte“. Wir begangen einen Fehler, indem wir noch nicht offiziell veröffentlichtes Material der „Dinge von Denen“-Single auf unserer Seite online stellten. Zum Glück blieb es nur bei einer Verwarnung. Aus diesen Fehler haben wir natürlich auch dazugelernt.

Neben einer beinahen Klage und einer Zensur im offiziellen Bademeister-Message-Board (zum Glück ist die Sache wieder vergessen ;-) ), gab es aber auch Sternstunden in der Geschichte von www.dieaerzte.at, wie z.B. der Gästebucheintrag von Bela am 27.09.2003:

schöne seite! viel info und auch alles korrekt … weitermachen-big b. is watching you

Eine weitere Sternstunde ist die Geschichte über die Namensgebung des neuen Farin Urlaub Racing Team Livealbums „Livealbum of Death“. Wer mehr darüber wissen will, kann sich hier die Story in Ruhe durchlesen.

Jetzt, im Jahre 2005, zählt www.dieaerzte.at mit – laut Statistik – über 800.000 Besuchern zweifellos zu einer der besten Die Ärzte – Fanpages. Das haben wir zuletzt EUCH – den Besuchern und Stammgästen unserer Seite zu verdanken. Ein weiteres großes Dankeschön gilt den vielen ambitionierten Usern unter euch, die uns fleißig Newshinweise geschickt haben. YOU ARE THE BEST!!!

Wir bitten euch nicht damit aufzuhören, den nur dadurch kann die Seite aktuell und somit auch erfolgreich bleiben!

Vielen Dank!

Euer dieaerzte.at – Redaktionsteam

80 term loan carterm 40 loan fixedadvice student loaninternet loan 1000 paydaysmall loans business alaskaloans 500 scorealberta loan companies onlineapproved loans 100 payday Map

Einen Kommentar schreiben