zum Inhalt

27. Januar 2009

NEUIGKEITEN VON ROD

Rod hat sich seit längerem mal wieder auf seiner Homepage zu Wort gemeldet. Unter der Überschrift “Lebenszeichen” schrieb er folgendes:
.
“Viele schreiben mir ich solle wiedermal ins Diary schreiben…
genau das tu ich jetzt:
.
Also, was habe ich die letzten Wochen/Monate gemacht?
Na zuallererst habe ich mal wieder Zeit gehabt ein paar Bücher zu lesen, und natürlich wiedermal Musik zu hören und zu machen.
.
“Seit November stecke ich voll in einer Filmmusik drin, für einen 90 min. Krimi für SAT 1 “Der Einsturz”,, wann der genau ausgestrahlt wird , wird RNN bekanntgeben.
Jetzt im Moment stecke ich voll in der Endphase, d.h. die letzten kleinen Korrekturen und Endmischung stehen jetzt an.
Was noch?
Morgen treffe ich mich mit einer Band mit denen ich ein Paar aufnahmen machen will, welche Band und wann das rauskommen soll, erfahrt ihr natürlich auch rechtzeitig über RNN.
.
Was habe ich noch gemacht in der Zeit…klar das Rod-Radio ist auch ein fester Termin im Monat, ich freue mich jedenfalls das ich Euch mal ein Paar andere Bands präsentieren kann die nicht in der dt. Medienlandschaft stattfinden….
.
Ansonsten habe ich mir ein paar Tage Zeit genommen das WWW mal wieder ausgiebig zu erkunden, und bin dabei auf extreme sachen gestossen, z.B. diesen kleinen japanischen Gitarristen (der später vermutlich ein echter Gitarrengott werden wird):
Yuto Miyazawa:”

.
An dieser Stelle findet ihr auf der Homepage von Rod ein youtube-Video.
.
“Das verheisst zumindest gutes für die Zukunft : Rock will never die!
.
Remember: I Love You.”

.
Um auch das Video zu bestaunen besucht einfach die Internetseite von Rod:
http://www.rodarmy.org/index.php?option=com_content&task=view&id=399&Itemid=30

.

[Newshinweis: DÄOF]

Einen Kommentar schreiben