zum Inhalt

7. November 2009

Detail Infos zu “Overkiller”

Im aktuellen Newsletter vom DÄOF gibt es ein paar Detailinfos zur am 4. Dezember erscheinenden “Overkiller” DVD.

.
:: “Junge” liegt auf der DVD in der zensierten Form vor. Das nicht-zensierte Video, das keine Jugendfreigabe hat, können sich Volljährige mittels Downloadcode auf ihren Rechner laden, um so die komplette Videosammlung seit 2000 zu haben.

.
:: “PerfektHimmelblauBreit” ist der zehnminütige Musikfilm von Regisseur Norbert Heitker zur Triple-A-Seiten-Single, die am 4. Dezember erscheint. Auf der DVD gibt es eine Version, in der man mittels Multi-Angle an manchen Stellen des Films eine Parallelhandlung verfolgen kann. In der Splitscreen-Version des gleichen Videos gibt es 3 Handlungsebenen gleichzeitig zu betrachten. Mittels dreier Tonspuren kann man den jeweils passenden Sound einstellen.

.
:: “Junge (live)” wurde aufgenommen am 12.7.2008 in der Berliner Wuhlheide.

.
:: Hinter “Samuel L. Bronkowitz präsentiert …” verbirgt sich ein Film, der zeigt, wie Bela und Farin sich alte Stummfilm-Aufnahmen ansehen und diese kommentieren. Zu sehen sind der erste gemeinsame Auftritt als Soilent Grün 1980 im Berliner Johannesstift, zwei Kurzfilme, die Bela und Farin ungefähr 1983 gedreht haben sowie eine Art Making of zum Dreh des Clips “Teenager Liebe”.

.
:: Die DVD enthält außer den im Tracklisting aufgeführten Videos noch einen Making of “Overkiller”-Abspann. Ohne Credit-Einblendungen ist dieser Clip auch im Rom-Part der Disc hinterlegt.

.
:: FSK:
Die DVD “die ärzte – Overkiller” wurde im Auftrag der Obersten Landesjugendbehörden von der FSK Freiwilligen Selbstkontrolle der Filmwirtschaft GmbH nach § 12 i.V.m. § 14 JuSchG geprüft. Die Prüfung hatte das Ergebnis, dass der Bildträger für die Altersstufe “Freigegeben ab 16 (sechzehn) Jahren” freigegeben werden kann.

.
Folgende Einzelergebnisse erbrachte die Prüfung:

.
Ab 6 Jahren freigegeben:
Lied vom Scheitern (Making of) / Deine Schuld / Dinge von denen / Junge (live) / Monsterparty / Rock’n’Roll-Übermensch

.
Ab 12 Jahren freigegeben:
Junge / Lied vom Scheitern / Schlaflied / Unrockbar

.
Ab 16 Jahren freigegeben:
Manchmal haben Frauen …
Im Video zu “Manchmal haben Frauen …” wird lt. FSK ein “Geschlechterkampf” dargestellt. Die ironische Übertreibung der Darstellung kann sich nach Meinung der Prüfer einem Kind unter 16 Jahren nicht erschließen. Das wiederum führt bei diesen Kindern zu einer “sexualethischen Desorientierung”.

.
Alle anderen auf der DVD enthaltenen Videos sind ohne Altersbeschränkung freigegeben.

.
Mittels Wendecover kann man das FSK-Logo auf die Innenseite der Verpackung drehen.

.
[Newshinweis: DÄOF]

Einen Kommentar schreiben