zum Inhalt

30. November 2010

Bela B.: Lesetour 2011 zum Hörbuch “Exit Mundi - Die besten Weltuntergänge”

Hörbuch und Lesetour mit Bela B.: Exit Mundi -die besten Weltuntergänge- von Maarten Keulemans.
.

Pünktlich zum Erscheinen des von ihm eingelesenen Hörbuches Exit Mundi - die besten Weltuntergänge-von Maarten Keulemans, präsentiert Bela B. dieses Apokalyptikergrossod auch live mit viel Drum und noch mehr Dran.
.

Es ist ja bekannt: Unser Planet oder auch unser komplettes Sonnensystem existieren vielleicht nicht einmal mehr die nächsten Tage. Unzählige Weltuntergänge wollen uns an den Kragen: Viren, Meteoriten, Superunkraut, Zombies? Suchen Sie sich etwas aus.
.
Bela B. wird mit seiner exklusiven Leseshow aufklären, Mut machen und sich mit allem ihm zur Verfügung stehenden Mitteln über die Apokalypse erheben. Ein sicherer Abend in einer unsicheren Welt: Bewerkstelligt von DEM Rock´n Roll Übermenschen Bela B.!!
.
Folgende Termine stehen fest:

.
17.02. Mühlheim a.d. Ruhr – Ringlokschuppen
18.02. Bielefeld - Ringlokschuppen
19.02. Bremen – Fritz
20.02. Köln – Gloria
25.02. Leipzig – Werk 2
26.02. Berlin - Babylon Mitte
27.02. Frankfurt – Mousonturm
03.03. A-Graz – Orpheum
05.03 A-Kufstein – Kula
06.03. A-Wien – WUK
07.03. A-Wien – WUK
11.03 CH-Bern – Bierhuebeli
12.03. München – Volkstheater
13.03. Reutlingen – franz k.
14.03. Hamburg – Übel+Gefährlich

.

Quelle: Newsletter #11 - B - lesen

3 Reaktionen zu “Bela B.: Lesetour 2011 zum Hörbuch “Exit Mundi - Die besten Weltuntergänge””

  1. sind die karten schon erhältlich? und wenn ja, wo? :)

  2. das war der hammer ich schwebe immer noch wir haben gelacht und sehr viel spaß gehabt ich will mehr

  3. Hallo!

    Wir wollten nach der heutigen Lesung im WUK richtigstellen, dass man COCHLEA so ausspricht wie man es SCHREIBT! und KEIN “n” darin vorkommt ;) es klingt dadurch auch nicht unbedingt schmackhafter aber wir wollen ja bei der Wahrheit bleiben. klingt komisch - ist aber so!

    Danke für die 2 “zuzwinkerer” den “armkneifer” und die 3 umarmungen..

    noch eine kleine Erklärung für die Nicht-PflegerInnen unter uns:
    Das Cochleaimplantat (engl. cochlear implant, CI) ist eine Hörprothese für Gehörlose, deren Hörnerv noch funktioniert.
    Die Elektroden werden in die Cochlea (Hörschnecke) eingeführt.
    (und ja das ist aus Wikipedia.)

    Liebe Grüße

Einen Kommentar schreiben