zum Inhalt

23. Mai 2014

Neuer Gästebucheintrag von Farin: Geht Wählen!

Werte Wahnsinnige!
.
Obwohl viele denken, daß man an den herrschenden Umständen ja ohnehin nichts ändern kann; und obwohl viele enttäuscht sind von unserem System: es ist wichtig und richtig, wählen zu gehen. Wer nicht wählt, unterstützt dadurch Nischenparteien; extremistische Randgruppen, deren Wähler erfahrungsgemäß gut organisiert sind - und die dadurch natürlich einen höheren prozentualen Anteil am Gesamtwahlergebnis bekommen. Soweit, so schlimm (und banal); aber es gibt auch noch andere Gründe, wählen zu gehen:
.
Wir leben in einer Demokratie (aus dem griechischen: Volks-Herrschaft). Diese kann nur funktionieren, wenn wir “unsere” Politiker zur Rechenschaft ziehen; der einfachste Weg, dies zu tun, ist der Wahlzettel. Ich bin keinesfalls der Meinung, daß unser System perfekt ist; aber ich habe auf meinen Reisen jede Menge schlimmere Alternativen gesehen. Wer aus der relativen Sicherheit hierzulande rumposaunt, wie furchtbar hier alles wäre, hat noch nie in einer Diktatur oder einer typischen Kleptokratie leben müssen.
.
Politikverdrossenheit ist eine schlechte Ausrede fürs Nicht-Wählen. Wir können dies System nicht verbessern, indem wir es nur erdulden oder gar ignorieren; aktive Mitgestaltung ist gefragt. Informiert euch über die Programme der zur Wahl stehenden Parteien, ihre Ziele, Absichten und Methoden; und wenn ihr gar nichts findet, was euch taugt, gründet eine eigene Partei. Meine Stimme habt ihr!
.
In diesem Sinne:
.
Hasta la Victoria tschingderassa Bumm.
.
Euer
.
f “Kreuzchenmacher” u
.
23.05.2014, 19:49 | fu (denk ich an Deutschland in der Nacht, dann….)

Einen Kommentar schreiben