zum Inhalt

9. Oktober 2017

Farin meldet sich im Gästebuch

“Liebe Irre,
.
zunächst zum unangenehmen Teil: Ja, die Welt wird immer schlimmer, bekloppter, brutaler und hässlicher. Nein, ich weiß leider auch nicht, wann das endlich aufhört; aber das hält mich nicht davon ab, trotzdem jeden Morgen aufzustehen und zu hoffen, daß es heute auch mal gute Nachrichten gibt.
Was mich unglaublich elegant, wenn auch äußerst gewagt (um nicht zu sagen: scham- und geschmacklos) zum Verbraucherinformationsteil dieses Gästebucheintrages bringt:
.
Nur noch eine Woche, dann erscheint der größte Haufen Musik, den ich je in einem Rutsch auf die Menschheit losgelassen habe. Uaaah!
.
Und damit es auch wirklich spannend bleibt, wird es keine weiteren Hörproben geben. (Ü-Ü-Überraschung!)
.
Aber für alle, die es interessiert, sind ab Montag auf dieser schönen Website ausführliche Hintergrundinformationen zur “Berliner Schule” zu finden - und noch ein bißchen mehr…
.
Für alle anderen hier wenigstens die Lottozahlen der nächsten Woche: 13,18, 28, 41, 46, 47. Gern geschehen.
.
Liebe & Frieden (Zeit wirds!),
.
Euer
.
fu(nderbareweltderschwerkraft)
.
06.10.2017, 18:36 | Pfahrian (Sagt der Hund zum Gnu, ….)”
http://www.farin-urlaub.de/v5/gurke/

Einen Kommentar schreiben