zum Inhalt

19. Juni 2018

OFFIZIELLER die ärzte NEWSLETTER

Was wollen uns Bela, Farin und Rod in diesem Newsletter sagen???

.

INHALT

- Logbuch Teil 2187

———————————————
19. Juni

.
Heute waren wir wandern. Bela hatte seinen Raumanzug an und Rod kam im Pyjama. Anfangs war das Wetter richtig gut, doch als wir die Höllenschlucht erreichten, begann es zu regnen. Wir kletterten trotzdem weiter, aber das war keine gute Idee: plötzlich schwoll das niedliche Bächlein an, wurde zum reißenden Fluss – und wir waren auf der Insel gefangen! Das Wasser stieg und stieg, und dann fing es auch noch an zu schneien. Aber das war kein normaler Schnee, es waren winzige, eiskalte weiße Haie, die aus der Luft nach uns schnappten und mir den Hut zerrissen. Ich war vielleicht sauer! Zum Glück hatte Rod in der Zwischenzeit Levitation gelernt und flog uns nacheinander aus der Gefahrenzone. Puh, Glück gehabt!

.
Der Nachmittag war dann ganz normal: Bela verwandelte sich in eine Grapefruit und wir mussten ihn suchen. Er war wie immer im Kühlschrank, aber wir guckten natürlich demonstrativ zuerst in der Werkstatt und im großen Ballsaal nach ihm. Sonst macht es ja keinen Spaß. Die Grapefruit war dann aber sehr lecker.

.
Morgen wollen wir auf den Teufelsberg, ich bin ein wenig besorgt. Der Wetterbericht sagt nichts von Hai-Schnee, aber ich halte das für eine perfide Strategie der Behörden oder der Illuminaten (Babylon und all das). Na, mal abwarten.

———————————————

.

Quelle: OFFIZIELLER die ärzte NEWSLETTER vom 19. Juni 2018

Einen Kommentar schreiben