zum Inhalt

23. Juli 2020

“Texten ist wie Atmen” 22.08.2020 Essen - Infos auf Farins Homepage

“Hygienekonzept”, “Mundschutz” und “Besucherdatenerfassungsbogen” sind nicht unbedingt Worte, die man auf Anhieb mit einem Gespräch über Texte assoziieren würde. Aber da zur Zeit alles ein bißchen anders ist, freue ich mich, sozusagen offiziell ankündigen zu können, dass die kleine Veranstaltung namens “Texten ist wie Atmen” offenbar tatsächlich stattfinden wird. (Ob der Titel der Veranstaltung in Zeiten dicker Stofflappen vor Mund und Nase noch so gut passt, sei mal dahingestellt.) Weniger überraschend ist wohl, dass es jetzt noch einmal etwas anstrengend und kompliziert wird: wer ein Ticket hat und furchtlos genug ist, die Veranstaltung auch wirklich zu besuchen, muss sich erneut registrieren, den Personalausweis mitbringen, es werden Sitzplätze zugewiesen, man wird in kleinen Gruppen räumlich getrennt den Veranstaltungsraum betreten, jeder muss einen knallgelben Aluhut aufsetzen und so weiter … die ganzen schmutzigen Details findet Ihr hier,

einen Geländeplan hier.

Ich bin gespannt, und freue mich schon mal vorsichtig. Bleibt gesund! Bis bald, fu


.


.
.
Quelle: http://www.farin-urlaub.de

Einen Kommentar schreiben