zum Inhalt

Monatsarchiv für November 2020

Samstag, den 21. November 2020

Neuer NDR „Polizeiruf 110“ aus Rostock mit Bela B. Felsenheimer


Neuer NDR „Polizeiruf 110“ aus Rostock mit Anneke Kim Sarnau, Charly Hübner und Bela B. Felsenheimer Die Neuordnung von Rostocks Unterwelt, das fragile Verhältnis zwischen den Kommissaren Katrin König (Anneke Kim Sarnau) und Alexander Bukow (Charly Hübner), dazu ein Mord in der Musikerszene – im neuen NDR „Polizeiruf 110“ aus der Ostseestadt laufen viele Fäden zusammen. Regisseur Eoin Moore, der die Charaktere der Reihe mit erdacht hat, inszeniert den Krimi bis zum 9. Dezember in Rostock und Hamburg. Gemeinsam mit Anika Wangard schrieb er auch das Drehbuch. Die Folge „Der Falke“ wird voraussichtlich im kommenden Jahr im Ersten und der ARD Mediathek zu sehen sein. Zum Inhalt: Titolew (Alexandru Cirneala), Inhaber eines Musikclubs, ist während eines Live-Konzerts ermordet worden. Verdächtig ist unter anderen der bekannte Musiker Jo Mennecke (Bela B. Felsenheimer, „Die Ärzte“), den König und Bukow samt Frau Dora (Sithembile Menck) ins Revier bestellen. Nicht nur König und Bukow, sondern auch ihre Teamkollegen Röder (Uwe Preuss), Thiesler (Josef Heynert) und Pöschel (Andreas Guenther) haben mit den Star-Allüren des Musikers alle Hände voll zu tun. Aber es gibt noch ganz andere Sorgen: Ein alter „Bekannter“ erpresst die Kommissare. Dieses Damokles-Schwert schwebt über ihrer gerade erst begonnenen Liebe. Nichtsdestotrotz haben sie einen Mord aufzuklären und zugleich Ordnung in Rostocks Unterwelt schaffen, denn diese ist nach Veit Bukows Tod quasi kopflos geworden. Und es gibt diverse Aspiranten für diesen Job … Zu den Darstellerinnen und Darstellern zählen zudem Oskar Bökelmann, Aleksandar Jovanovic, Lilith Stangenberg, Alessija Lause und Stefan Lochau. Produzentin ist Iris Kiefer (filmpool fiction GmbH), ausführende Produzentin: Nikola Bock, Kamera: Florian Foest. Die Redaktion hat Daniela Mussgiller. Hinweis: Ein Produktionsfoto zum Dreh finden Sie unter www.ARD-Foto.de. Wegen der Corona-Pandemie können wir leider keinen Set-Termin anbieten. 20. November 2020 / IB

.

.

.
.
Link:
https://www.ndr.de

Sonntag, den 15. November 2020

Farin meldet sich im Gästebuch

Liebe Irre!
.
Vielen Dank für begeisterte, neugierige, traurige, nachdenkliche, enthusiastische, lustige und völlig abgedrehte Mails. Und das waren nur die etwa 10 Prozent, die ich bisher gelesen habe. Was für eine Freude!
.
Ich verspreche, bis ca. Weihnachten alle restlichen Mails zumindest zu lesen und so viele wie möglich zu beantworten. (Was natürlich bei einer gutgelaunten 3-Sätze-Mail deutlich schneller geht als bei achtseitigen Aufsätzen oder einem typischen Nerd-Fragenkatalog… fühlt sich jemand angesprochen?)
.
So, und jetzt wieder viel Spass mit der Musik. Darum gehts hier schliesslich.
.
Liebe Grüsse, und bleibt bitte gesund!
.
fu
.
15.11.2020, 11:31 | Jolly Jumper ihm sein Gebiss-Double (Freude, schöner Götterfunken)

Donnerstag, den 12. November 2020

Eine Grußbotschaft von DIE ÄRZTE an Kill-them-all


Wer hätte vor zwanzig Jahren geglaubt, dass es die Ärzte in 2020 noch gibt - geschweige denn eine Website, die Live- Bootlegs von ihnen sammelt? Ich jedenfalls nicht. Danke dafür. Und herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag/Jubiläum! Ich wünsche euch und uns, das im nächsten Jahr wieder Konzerte stattfinden, die man mitschneiden kann. Liebe Grüße, und bliebt gesund! fu

.

.
.
Quelle: KTA-Forum

Sonntag, den 8. November 2020

Das große vorweihnachtliche Postfachöffnen

Möchtest Du Deine Meinung zu HELL loswerden? Oder doch lieber Liebeserklärungen bzw. Hasskommentare abgeben? Vom 10. bis zum 14. November öffne ich mein Mailpostfach (a.k.a. die Pforten des Wahnsinns) für Alle, die gerne schreiben wollen.
.
Es gibt aber ein paar Regeln:

  • Bitte rechnet nicht mit einer Antwort. Ich gebe mir Mühe, bis zum Jahresende alle Mails zu lesen, und werde sicher auch einige beantworten, aber alle sind erfahrungsgemäß nicht zu schaffen. Sorry.
    .
  • Schickt mir bitte keine Einladungen! Weder für Konzerte, noch für Feiern, Parties, Hochzeiten oder sonstige Veranstaltungen. Danke.
    .
  • Gleiches gilt für Textideen oder Songvorschläge, egal wie super.
    .
  • Und: Mails mit Anhängen werden automatisch und ungelesen gelöscht. Wenn ihr mir UNBEDINGT dies lustige Katzenvideo schicken wollt, oder ein Bild der selbstgebackenen Kekse letztes Jahr, ladet das bei Youtube hoch und schickt einen Link (aber seid nicht beleidigt, wenn ich es dann doch nicht schaffe, ihn anzuklicken).
    .
  • Liebe Grüsse,
    fu

    .
    PS: Die einzig gültige Mailadresse findet ihr am 10. November hier.

    .

    .

  • Mails im Stil von D. Trump (zweifelhafte Grammatik, WIRRE GROSSBUCHSTABEN-ATTACKEN und 200 AUSRUFEZEICHEN!!!!!!!!) möchte ich nicht lesen, da mir davon schlecht wird. Bitte nehmt Rücksicht.
  • .

    .

    Samstag, den 7. November 2020

    Rod zu Gast in “Sounds & Stories”bei radioeins

    Rod von Die Ärzte zu Gast in “Sounds & Stories”
    .
    Farin Urlaub & Bela B sind ja die beiden Alpha-Männer der Ärzte, aber Rod González ist ebenfalls ein unverzichtbarer Teil der Band, nur meistens gibt er nicht die Interviews. Am Freitagabend steht er jedoch im Mittelpunkt von “Sounds & Stories”, der Sendung mit MC Lücke.
    .

    Rod (Die Ärzte) | © radioeins/Chris Melzer
    .
    .
    Link:
    https://www.radioeins.de/